Torantriebe

Nachrüstung: Ihre Toranlage verfügt über keine Lichtschranke? Sie Möchten Handfunksender? Gerne sind wir bereit Ihre Tor-Anlage dahingehend nachzurüsten.

Über welchen Tortyp Sie auch verfügen, bei uns erhalten Sie den passenden Antrieb für Ihr Tor. Wir warten- installieren- und reparieren.

Auf Wunsch können Sie mit uns auch einen entsprechen Wartungsvertrag abschließen, der Schmieren und yustieren und alle sonstigen Arbeiten beinhaltet, die für einen verläßlichen Betrieb Ihres Tores erforderlich sind.

Die wesentlichen Typen von Garagentoren sind:

Schwingtor Die Unterkante des Tores schwingt aus, Toroberkante bewegt sich im Wesentlichen nur in einer Ebene – kann auch im Tiefgaragenbereich als Tor für die Parkbox eingesetzt werden.

Sektionaltor als Deckensektionaltor oder als Seitensektionaltor. Das Torblatt besteht aus mehreren einzelnen Sektionen, die jeweils mit Laufrollen in Schienen geführt unter die Decke bzw. zur Seite verschoben werden.

Kipptor ein nicht ausschwingendes einteiliges Tor – ist sehr häufig in Großbritannien, Spanien, Italien und der Schweiz zu finden, in Deutschland wird diese Torkonstruktion hauptsächlich im Sammelgaragentorbereich eingesetzt.

Rolltor das Garagentor wird mit einem Rollladen verschlossen, der nach oben aufgewickelt wird. Aufgrund der rel. hohen Geräuschentwicklung und des hohen Verschleißes ist diese Torkonstruktion für den Einsatz in der Garage am wenigsten geeignet.

Flügeltor/Drehflügeltor als ein- oder zweiflügliges Tor.

Ein kleiner Hinweis: Wir beschäftigen uns nicht mit Schiebetüren- und toren in Flucht- und Rettungswegen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen